Info

Winterwanderung Kissinger Höhe

Winterwanderung Kissinger Höhe

mehr ...

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

mehr ...

Aktion Rumpelkammer

Aktion Rumpelkammer 2019

Ausblick

02.02.2019

Winterwanderung Kissinger Höhe

mehr ...

20.02.2019

Heiteres zum Karneval

mehr ...

24.02.2019

Mitgliederversammlung

mehr ...

09.03.

Aktion Rumpelkammer

24.03.2019

Wanderung Halde Haniel

mehr ...

06.04.2019

Fahrradcheck

mehr ...

Bildungsreisen der Kolpingsfamilien Rhynern und Hemmerde

„Die Welt ist ein Buch, wer nie reist,
sieht nur eine Seite davon“
Zitat v. Gottfried Keller
Cornwall

Studienfahrt
Cornwall und Südengland

Im Rahmen einer Busrundreise besuchen wir historische Orte und Plätze modernen Lebens im Süden Englands. Stonehenge und Glastonbury stehen für das mystische Vermächtnis, die Baudenkmäler in Bath und Bristol für einst führende Technik. Der Natur auf der Spur sind wir im Dartmoor. Die raue Küste von Cornwall überrascht mit lieblichen sandigen Buchten.
Die Grafschaft Cornwall bildet eine Halbinsel, die wilde Moorgebiete sowie Hunderte Sandstrände umfasst, die an der Landzunge Land's End zusammenlaufen. Die Südküste beherbergt malerische Hafendörfer wie Fowey und Falmouth. Die Nordküste ist von hohen Klippen und Badeorten gesäumt.

Die Fahrt wird zusammen mit der Kolpingfamilie Hemmerde veranstaltet. Infos und Anmeldung bei Franz-Josef Langenhorst.

Ansprechpartner: Franz-Josef Langenhorst, Tel.: 02385/ 3777

1996 nahmen die Ehepaare Sander und Langenhorst (Mitglieder der KF-Rhynern) an einer Bildungsreise nach Ungarn teil. Teilnehmer dieser Fahrt war auch das Ehepaar Mester (Mitglieder der KF-Hemmerde). Diese Begegnung, bei dieser außergewöhnlichen Reise, führte zu dem Entschluss Bildungsreisen im In- und Ausland in Zusammenarbeit der Kolpingsfamilien Hemmerde und Rhynern anzubieten.

Die Ersten Reisen wurden mit dem Deutsch-Ungarischen Institut für Bildungsreisen e. V. Magyar Tours durchgeführt. Nach dem Tod des Institutsleiters Dr. Franz Josef Graab 2002 (das Institut wurde aufgelöst) organisieren die Familien Mester und Langenhorst in Eigenregie weiter. Gertrud und Jürgen Mester planen die Reisen, Thekla und Franz-Josef Langenhorst sind die Ansprechpartner in der Kolpingsfamilie Rhynern und helfen bei der Durchführung.
Hilfe bei Auslandsreisen ist seit über 10 Jahren die Firma "Behringer Touristik" aus Giessen, sowie die ehemalige Sekretärin von Dr. Graab, Frau Dorit Hellermann aus Minden.

Unsere Reisen werden in familienhafter Gemeinschaft, im Sinne Adolph Kolping, durchgeführt. Die Reisen werden kostendeckend kalkuliert, das bedeutet, ohne Gewinn. Jeder Interessierte kann teilnehmen auch ohne Mitgliedschaft in einer Kolpingsfamilie.

Bisherige Reisen

  • 1998 - Ungarn
  • 2000 - Ost-Ungarn
  • 2001 - Aachen/ Stadt u. Dom
  • 2001 - Pisa, Elba, Rom
    (10 Jahre Seligsp. A. Kolping)
  • 2002 - Erzgebirge/ Dresden, sächs. Schweiz
  • 2003 - Irland
  • 2004 - Südtirol/ Venedig
  • 2005 - Polen/ Riesengebirge
  • 2006 - Griechenland
  • 2007 - Herbstein/ Kolping-Feriendorf
  • 2008 - Polen/ Masuren
  • 2008 - Wildschönau (Erl-Passionsspiele)
  • 2009 - Thüringerwald
  • 2009 - Dresden/ Semper Oper
  • 2010 - Schweiz
  • 2010 - Regensburg/ Adventzauber
  • 2011 - Herbstein/ Kolping-Feriendorf
  • 2011 - Toskana, Rom
    (20 Jahre Seligsp. A. Kolping)
  • 2012 - Duderstadt/
    Kolping-Ferienparadies
  • 2012 - Fulda (Musical "Die Päpstin")
  • 2012 - Frankreich/ Provence
  • 2013 - Pfronten/ Kolpingferienhaus-Zauberberg
  • 2013 - Wildschönau
    (400 Jahre Passionsspiele Erl)
  • 2014 - Schottland
  • 2014 - Reise ins Elsass
  • 2014 - Herbstein (Wintermärchen)
  • 2015 - Insel Rügen
  • 2015 - Kroatien / Opatija
  • 2016 - Mallorca (Mandelblüte)